Original Cloer – überliefertes Originalrezept

Zutaten:

 

6 Eier
Abrieb einer unbehandelten Zitrone oder 1 Fläschchen Zitronenaroma
2 cl Rum oder 1 Fläschchen Rumaroma
1 Päckchen Weinstein Backpulver
Fruchtmark einer Vanilleschote oder 1 Fläschchen Vanillearoma oder 1 Päckchen Vanillezucker 
200 g Zucker
200 g Butter oder Margarine
500 g Mehl
125 ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Zubereitung:

Alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben. Die Butter soll sehr weich sein aber nicht aufgeheizt werden. 

Die Eier, den Zucker und die Aromen mit einer Küchenmaschine so lange aufschlagen, bis sich das Volumen mehr als verdoppelt hat. 

Nun die sehr weiche, aber nicht flüssige Butter hinzufügen und so lange verrühren, bis sich alle Zutaten zu einer homogenen Masse verbunden haben. 

Etwa 2/3 des Mehls und Mineralwasser im Wechsel in den Teig geben. 

Das letzte Drittel Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit Wasser in die Schüssel geben. So viel Wasser unterrühren, dass der Teig noch dickflüssig ist aber gut vom Löffel fließt. 

Den Teig mindestens 30 Minuten, jedoch nicht länger als eine Stunde ruhen lassen. 

Beim Ruhen wird der Teig dickflüssiger. Er sollte nicht mehr umgerührt werden. 

Den Teig in die hintere Hälfte der Backform des Cloer Waffeleisens geben und den Deckel schnell schließen. 

Die Griffe für einige Sekunden fest zusammendrücken und die Waffel backen, bis sie goldbraun ist. 

RCP-1503.3.2