Croffles

Croissants aus dem Waffeleisen

Zutaten

1 Dose Frischteig für Croissants
Für süße Croffles:
z.B. Nuss-Nougat-Creme oder Zimt und Zucker

Für herzhafte Croffles:
z.B. Gouda 
z.B. Salami oder Schinkenwürfel

Zubereitung

Den Croissant-Frischteig aus der Verpackung nehmen, ausrollen und in einzelne Dreiecke schneiden. Diese mit süßen oder herzhaften Zutaten bis ca. einen Zentimeter Abstand zum Rand belegen. Nun den Teig von der breiten zur spitzen Seite hin zu einer Croissant-Form zusammenrollen und die Enden etwas nach innen eindrehen. Das Hörnchen nun ins vorgeheizte Waffeleisen (geeignet sind Herz- und belgische Waffeleisen) legen und backen. Wir empfehlen eine niedrige Backstufe und ca. 2 Minuten Backzeit – je nach Waffeleisen und Zutaten kann dies jedoch variieren. Die Croffle ist fertig, wenn sie goldbraun und durchgebacken ist. Zudem können z.B. süße Croffles mit Toppings wie Vanilleeis, Saucen, Kirschen, Beeren, Obst, Nüsse etc. serviert werden.

Cloer Kaffeemühle 7589 Basilikum Pestorezept Parmesan
Cloer Kaffeemühle 7589 Basilikum Pestorezept Parmesan