Zimtwaffeln

Die Zimtwaffel hat Ihren Ursprung im Saarland, wo Sie besonders zur Weihnachtszeit in allen Haushalten und auch im Handel
ein beliebtes traditionelles Gebäck ist. (Quelle: Wikipedia.de)

Zutaten:

250 Butter
625g Zucker
5 Eier
3 EL Kakao
40g Zimt
1 Fl. Rumaroma
1 TL Muskat, gemahlen
1 Msp. Nelken, gemahlen
700g – 750g Mehl

Vor dem Backen sollten alle Zutaten griffbereit und bei gleicher Temperatur sein (Zimmertemperatur).
Als Erstes werden die Butter, der Zucker
und die Eier schaumig geschlagen.
Mischen Sie die restlichen Zutaten zusammen und geben Sie diese in die aufgeschlagene Creme.
Verrühren Sie die Zutaten gut und stellen
Sie den Teig über Nacht (mindestens 16
Stunden) in den Kühlschrank.

Für ein optimales Backergebnis:
Formen Sie den Teig in ca. 1 cm große Kugeln und legen Sie diese in den Zimtwaffelautomat.

 

 

Release.RCP-1506.1.1