LUNCH CARE SYSTEM – Take care of your food

 

 

#VORBEREITEN

Der stressige Alltag macht einem das bewusste Essen meist schwer. Um trotzdem immer abwechslungsreich essen zu können und ausgewogene Mahlzeiten jederzeit verfügbar zu haben,
gewinnt die Vorbereitung – auch MealPrep genannt – zunehmend an Bedeutung.
Dafür haben wir eine praktische Lösung: Das Cloer Lunch Care System.

Entscheidend ist, dass Cloer nicht nur ein einzelnes Produkt liefert, sondern ein System von Produkten, das alle Szenarien von der Vorbereitung über die Aufbewahrung,
den Transport bis hin zum Aufheizen der Mahlzeit abdeckt. Zudem sind die einzelnen Komponenten des Systems speziell aufeinander abgestimmt und ergänzen sich
gegenseitig zu einem Rundum-Sorglos-Lunchpaket.

 

#AUFBEWAHREN

Cloer hat mit der C8-Lunchbox ein völlig neues Format entwickelt, dass das Herzstück des Lunch Care Systems bildet. Die lange, schlanke Form der C8-Lunchbox
bietet mit einem Volumen von insgesamt 1,2 Litern und den Maßen von rund 12×24 cm viel Platz. So passen beispielweise eine ausgewogene Mahlzeit oder
zwei gut belegte XXL-Sandwichtoasts nebeneinander hinein. Und egal, ob warme oder kalte Speisen – dank des flexibel einsetzbaren Speisentrenners können
mehrere Nahrungsmittel zusammen in einer Lunchbox separat voneinander transportiert und aufbewahrt werden.

Die C8-Lunchbox wird in drei verschiedenen Sets in Kombination mit weiteren, ineinander verstaubaren Lunchbox-Formaten angeboten, die alle BPA-frei sind.
Aus den verschiedenen Boxen ergibt sich ein Volumen von insgesamt bis zu 2,1 Litern je Set. Das bedeutet viel Platz und noch mehr Möglichkeiten für gutes Essen.
Durch die unterschiedlichen Lunchboxen sind auch verschiedene Konsistenzen luftdicht und für den Transport sicher verpackt.

Die Arretierungen auf der Unterseite der einzelnen Boxen sorgen für die benötigte Standfestigkeit z.B. beim Aufeinanderstapeln im Kühlschrank oder beim Transport.

 

#TRANSPORT

Die Cloer Isoliertasche ist genau auf die C8-Lunchboxen abgestimmt: Bis zu drei Lunchboxen sowie eine 0,5 Liter Flasche passen hinein. Nicht nur durch die Farbkombination
von grau und schwarz mit wählbar grün, blau oder pink ist für jeden Typ was dabei. Sondern auch Verarbeitung sowie Außenmaterial sind modern und sehr beständig,
damit sie sowohl als Wegbegleiter für Outdoor-Aktivitäten als auch im Arbeitsalltag genutzt werden kann. Der verstellbare Träger sorgt für flexiblen Tragekomfort
entweder in der Hand oder über der Schulter. Durch ihre kompakte Form kann sie zudem leicht hinter jedem Autositz oder am Arbeitsplatz verstaut werden.

 

#AUFWÄRMEN

Menüboxen, in denen die Mahlzeit mit heißem Wasserdampf aufgewärmt wird, stellt das Arnsberger Familienunternehmen Cloer bereits seit den frühen 1980er Jahren her.
Die aktuelle Menübox MBX ist die Version 10 und eine fundierte Weiterentwicklung basierend auf jahrelanger Entwicklungserfahrung.

Die Menübox nimmt durch ihre kompakte Form nicht viel Platz ein, so dass sie beispielsweise am Arbeitsplatz auf der Fensterbank platziert werden kann
und dank des 1,3 m langen Stromkabels sich leicht Anschluss finden lässt. Will man sein vorbereitetes Mittagessen erwärmen, geht das ganz einfach: Menübox öffnen,
Wasser einfüllen, Deckel von der im Lieferumfang enthaltenen C8-Lunchbox mit dem vorbereiteten Essen nehmen und diese in den Träger der Menübox stellen.
Menübox-Deckel schließen, einschalten, aufwärmen und die Mahlzeit wird mit Wasserdampf auf schonende Art erwärmt.
So bleiben Vitamine, Mineralstoffe und der frische Geschmack erhalten.

 

#VERZEHR

Das schlanke lange Format der C8-Lunchbox hat nicht nur bei begrenzten Platzbedingungen vor der Computertastatur im Büro seine Vorteile.
Wer sein Essen gelegentlich draußen genießt, nutzt häufig die eigenen Beine als Tischersatz. Auch hierfür ist das Format geradezu optimal.
Nach dem Essen lassen sich die verschiedenen Lunchboxen des Lunch Care Systems sowie Besteck und Ähnliches
für den Transport wieder kompakt ineinander verstauen.

 

#ACCESOIRES

Neben den Sets bietet das Lunch Care System weitere praktische Zubehörteile, wie das elastische Verschlussband, das zwei Lunchboxen
für den Transport fest zusammenhält oder das Verschlusssystem, um den Brotdosendeckel (C8B) auf der Box festzuklemmen. Diese sind separat erhältlich.
So kann man sich sein ganz individuelles System zusammenstellen und mit weiteren hilfreichen Accessoires erweitern.