AGB Onlineshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen der

Cloer Elektrogeräte GmbH für Endkunden (B2C) CT-1686

1. Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellung von Waren aus dem

Sortiment von Cloer Elektrogeräte GmbH auf https://cloer.de.

2. Vertragspartner

Vertragspartner

Vertragspartner des Kunden ist:

Cloer Elektrogeräte GmbH
Von-Siemens-Str.12
59757 Arnsberg

EMail: onlineshop@cloer.de
Telefon: +49 2932 6297-660
Fax: +49 2932 6297-888

Ust.-IdNr.: DE244825843
Steuernummer: 30357050101
Amtsgericht Arnsberg HRB 954
WEEE-Rg.-Nr.: DE54306196
Geschäftsführer Achim Cloer

(nachfolgend "Cloer" genannt)

3. Vertragsschluss

(1) Das Liefergebiet ist Deutschland.

(2) Durch Klicken auf den Button „Jetzt kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab und ist mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

(3) Die nach Absenden der Bestellung automatisch versendete Bestellbestätigung bestätigt den Inhalt und den Zugang der Bestellung des Kunden bei Cloer, stellt aber noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

(4) Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung von Cloer zustande, die mit einer gesonderten eMail (Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung) versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung. Cloer wird die Annahme entweder durch Versenden einer Versandbestätigung oder durch Versand der Ware innerhalb von fünf Werktagen ab Eingang der Bestellung des Kunden erklären. Gibt Cloer innerhalb dieser Frist kein Annahmeerklärung ab, wurde die Bestellung des Kunden nicht angenommen.

(5) Bei Vorverkauf- und Vorkasse-Bestellung kommt der Vertrag erst mit Bezahlung der Proformarechnung/Vorkasserechnung zustande.

4. Warenverfügbarkeit

Ist zum Zeitpunkt der Bestellung bestellte Ware nicht verfügbar, behält sich Cloer vor, die Bestellung der Ware nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Kunde informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich rückerstattet.

5. Zahlung

(1) Alle Preise auf https://cloer.de sind in Euro und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(2) Dem Kunden stehen die beim Abschluss des Bestellprozesses zwischen den Zahlungsarten Paypal, Zahlung per Kreditkarte, Vorkasse und Kauf auf Rechnung zur Verfügung.

(3) Der Kunde hat die Möglichkeit seine Bestellung per Vorkasse zu bezahlen. Er bekommt eine automatische eMail mit einer Rechnung und Bestellreferenz die er bei der SEPA Überweisung unbedingt angeben muss. Der Kunde hat eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Sobald die Zahlung bei Cloer eingegangen ist, wird die Ware verschickt. Kann Cloer nach 14 Tagen keinen Zahlungseingang feststellen wird Cloer den Auftrag stornieren.

(4) Falls ein Produkt noch nicht erhältlich ist, kann der Kunde eine Vorbestellung tätigen. Sobald die vorbestellte Ware verfügbar ist, erhält der Kunde automatisch eine Zahlungsaufforderung/Rechnung per eMail. Der Kunde hat eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Sobald die Zahlung per SEPA Überweisung bei Cloer eingegangen ist, wird die Ware verschickt. Kann Cloer nach 14 Tagen keinen Zahlungseingang feststellen wird Cloer den Auftrag stornieren

6. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Auf der Webseite finden Sie Hinweise zur Verfügbarkeit von Cloer Produkten (z.B. auf der jeweiligen Produktdetailseite). Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Sofern Cloer während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per eMail informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Cloer.

8. Kein Verkauf an gewerbliche Abnehmer

Die im Shop angebotene Ware wird nur an Verbraucher und Unternehmer als Endverbraucher verkauft. Die gewerbliche Weiterveräußerung von Ware ist nicht gestattet. Cloer behält sich daher vor, Vertragsangebote, die den Anschein erwecken, zum Zwecke des gewerblichen Weiterverkaufs der Ware abgegeben zu werden, nicht anzunehmen.

9. Widerrufsbelehrung (CT-1656)

Widerrufsrecht

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Cloer Elektrogeräte GmbH, Von-Siemens- Str. 12,59757 Arnsberg, Telefon: +49 2932 6297-660, Telefax: +49 2932 6297-860, eMail: service@cloer.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder eMail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

10. Garantiefrist und Rücksendungen

Mit dem Kauf eines Cloer-Elektrogerätes haben Sie sich für ein Qualitätsprodukt entschieden, welches hinsichtlich Technik und Funktionalität modernstem Entwicklungsstandard entspricht. Sollten Sie dennoch mit Ihrem Cloer-Produkt nicht zufrieden sein oder dieses einen Schaden aufweist, bitten wir Sie sich an unseren Werkskundendienst zu wenden. Die Garantiefrist für unsere Produkte beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum, an dem der Cloer-Artikel erstmals von einem Endverbraucher erworben wurde. Für die Inanspruchnahme von Garantieleistungen bitten wir Sie per Telefon (+49 2932 6297-660), per Fax (+49 2932 6297- 860), per Mail (service@cloer.de) oder per Whatsapp (+49 171 6287758) Kontakt aufzunehmen. Bitte schicken Sie niemals ein Paket unfrei ein. Diese Pakete werden vom Paketdienst nicht zugestellt, sondern für Sie kostenpflichtig retourniert. Für eine schnelle und einfache Kommunikation bitten wir Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer anzugeben. Wir schicken keine unerwünschte Werbung und geben Ihre Daten selbstverständlich nicht weiter. Falls bei der Bearbeitung der Retoure eine Rücksprache erforderlich wird können wir so aber leichter mit Ihnen den Sachverhalt klären und den Vorgang abschließen

11. Haftung

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Cloer, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei der leicht fahrlässigen Verletzung dieser Vertragspflichten haftet Cloer nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(2) Absatz 1 gilt auch zu Gunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Cloer, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(3) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie des Bundesdatenschutzgesetzes bleiben unberührt.

12. Mängelansprüche

(1) Für Verbraucher gilt die gesetzliche Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Übergabe der Ware.

(2) Ist der Kunde Unternehmer, d.h. handelt der Kunde bei seiner Bestellung in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, verjähren Mängelansprüche innerhalb von 12 Monaten ab Übergabe der Ware. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche wegen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Cloer oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Cloer beruhen.

(3) Die gesetzlichen Mängelansprüche des Kunden bleiben im Falle des Bestehens oder Erwerbs einer Garantie für die bestellte Ware unberührt.

(4) Die Abtretung von Mängelansprüchen ist ausgeschlossen, es sei denn der Kunde ist Verbraucher.

13. Ihr Kundenkonto

Eine Bestellung auf https://cloer.de ist per Gast oder mit Kundenkonto möglich. Bei Erstbestellung wird automatisch ein neues Konto generiert. Bei Folgebestellungen werden Ihre persönlichen Daten anhand Ihrer eMail Adresse identifiziert und über das bereits vorhandene Kundenkonto abgewickelt. Ihr Konto wird mit einem von Ihnen vergebenen Passwort geschützt.

Sie sind für die Sicherstellung der Vertraulichkeit Ihres Kontos und Passworts und für die Beschränkung des Zugangs zu Ihrem Computer und Ihren mobilen Geräten verantwortlich und soweit unter anwendbarem Recht zulässig, erklären Sie sich damit einverstanden, für alle Aktivitäten verantwortlich zu sein, die über Ihr Konto oder Passwort vorgenommen werden. Sie sollten alle erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Passwort geheim gehalten und sicher aufbewahrt wird und Sie sollten uns unverzüglich informieren, wenn Sie Anlass zur Sorge haben, dass ein Dritter Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt hat oder das Passwort unautorisiert genutzt wird oder dies wahrscheinlich ist. Sie sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Ihre Angaben an uns korrekt und vollständig sind und Sie uns von jeglichen Änderungen hinsichtlich der von Ihnen gegebenen Informationen in Kenntnis setzen. Sie können Ihre Informationen im Bereich Mein Benutzerkontoder Webseite einsehen. An dieser Stelle möchten wir auf unsere gesonderte Datenschutzerklärung (RFC-2563) hinweisen.


14. Änderungen der Verkaufsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser Verkaufsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall finden sie auch auf Bestellungen Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben). Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.


15. Schlussbestimmungen

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und Cloer der Sitz der Cloer Elektrogeräte GmbH.

(3) Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.



© 2018 Cloer Elektrogeräte GmbH; CT-1686.0.1 vom 2018-08-23

Copyright © 2018 Cloer Elektrogeräte GmbH. All rights reserved.